09.10.2014 - Agrar- und Ernährungsbildung für Kinder und Schüler gefordert

schulbildVechta, 08.09.2014 - Der Vorsitzende des Agrar- und Ernährungsforums Oldenburger Münsterland, Uwe Bartels, hat heute die Niedersächsische Kultusministerin, Frauke Heiligenstadt, aufgefordert, Wege zu suchen, um Agrar- und Ernährungsthemen sachgerecht und realistisch in den Schulunterricht zu integrieren.

Anlass für diese Forderung waren die Ergebnisse einer EMNID-Umfrage, die den Schluss nahelegten, dass nach dem Willen der Eltern, die Kinder in den Kindergärten und Schulen ein realistisches Bild von der Land- und Ernährungswirtschaft erhalten sollten

Schreiben_Kultusministerin.pdf