13.01.2016 - TTIP-Handelsabkommen im Fokus

Zu seiner ersten Netzwerkveranstaltung im Jahr 2016 lädt das Agrar- und Ernährungsforum am 25.01.2016 um 17:00 Uhr seine Mitgliedsunternehmen, Förderer und Freunde sowie alle Interessierten in das Kreishaus Vechta ein.

Als hochkarätiger Referent konnte Dr. Ullrich Weigl aus dem Generaldirektorat "Handel der EU-Kommission" und Mitglied des TTIP-Verhandlungsteams gewonnen werden. Er wird aus Inisderkreisen das brandaktuelle Thema

„TTIP – Was bedeutet das Handelsabkommen für die Agrar- und Ernährungswirtschaft"

mit dem derzeitigen Verhandlungsstand darstellen und die Perspektiven mit Vertretern der Branche diskutieren. Das TTIP-Abkommen (Transatlantic Trade and Investment Partnership) führt nicht nur in der Bevölkerung, sondern mittlerweile auch seitens der Wirtschaft zu kontroversen Diskussionen und ausgeprägter Skepsis. Das AEF möchte mit dieser Veranstaltung konstruktiv das umstrittene Thema mit allen Beteiligten beleuchten und eventuelle Missverständnisse ausräumen.

Anmeldungen dazu nimmt die AEF-Geschäftsstelle unter 04441.85389-10 (Ruth Overberg) oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.